Kolumne

P1070285

© Matthias Hofmeister

Das Leben ist unvorhersehbar, komisch und absurd…

…noch absurder ist allerdings Chin Meyers Erleben! Da ich mich damit zweimal wöchentlich im Berliner Kurier zu Wort melde, stelle ich der Einfachheit halber meine Blogs auch an dieser Stelle zur Verfügung.

Warum Corona uns fit macht!

„Wenn alle immer nur meckern, können wir so was wie Corona eben in Zukunft nicht mehr machen“, lautet ein Meme, das ich neulich erhielt. Die Meckerei ist allerdings vorbei, denn Corona entpuppt sich zusehends als Denksportaufgabe. Man muss sich nur einmal die Mühe machen, die Regeln auswendig zu lernen....

Artikel Weiterlesen →

Warum wir Fleisch brauchen!

Eine leider wachsende Anzahl von Menschen möchte – wenigstens in der Theorie –  dem Fleischkonsum abschwören. Das ist natürlich eine schlechte Idee. Forscher vermuten, dass der Früh-Mensch nur durch Umstellung seiner Nahrung auf etwa 50 Prozent Fleisch in der Lage war, das große Gehirn zu entwickeln, das es ihm...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir nichts mehr beherbergen!

Masken tragen – lästig, aber ok. Abstand halten – geht. Hände waschen – abgesehen von der Tatsache, dass die Haut mittlerweile in vertrockneten Raspeln abfällt wie Käse von einem überalterten Parmesan – kann man alles machen. Aber jetzt kommt das Beherbergungsverbot, und man fragt sich: Welche psychedelischen Drogen muss...

Artikel Weiterlesen →

Warum der DFB im Abseits ist!

„Libero“ nannte man die Position, die etwa „Kaiser“ Beckenbauer im Fußball spielte: ein Defensivspieler, der mit erheblichen Freiheiten ausgestattet auch im Sturm mitmischte. „Libero“ war anscheinend auch die Position, die der DFB in Bezug auf seine Steuergestaltung spielte – und vielleicht gar nicht mitbekam, dass die Position weder im...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir Schulden brauchen!

Eine Rekordverschuldung von 96 Milliarden Euro plant der Finanzminister für 2021 – die „Schwarze Null“ wird auf dem Corona-Altar geopfert. Lange war die Republik sehr stolz auf diese schwarze Null gewesen – so wie Eltern, die das Gekritzel ihres Kindes zu museumsreifer Kunst erklären. Im Ausland fand man das...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir jetzt endlagern!

Mit der Atomenergie ist es ja so eine Sache: Nachdem man jahrzehntelang fröhlich Atom-Energie produzierte, fiel irgendwann auf, dass da haufenweise ziemlich abgebrannte und lang vor sich hin strahlende Brennelemente anfielen. Da das Volk aber „abgebrannte und ziemlich lang vor sich hin strahlende Elemente“ vom Dschungelcamp her kannte, war...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir kein Eis mehr brauchen!

Die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung ist für sieben Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich, die reichsten zehn Prozent hingegen für über die Hälfte davon, sagt Oxfam. Ja, was hatten die denn erwartet? Dass die Reichen nur E-Autos fahren, aus dem Home-Office arbeiten und höchstens mal zum Yoga in den Garten...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir ohne Arbeit gut leben können!

„Wir müssen ein bisschen aufpassen, dass wir uns nicht alle daran gewöhnen, dass wir ohne Arbeit leben können,“ sagte Friedrich Merz am Wochenende über die Verlängerung der Kurzarbeit in der Coronakrise. „Ah“, dachte ich bei mir, „da spricht der Vollblutpolitiker! Einer, der weiß, wie schnell man sich daran gewöhnt,...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir Kanzler sind!

Als die Stuttgarter Polizei Ende Juni mit der Stammbaumforschung begann, um herauszufinden, ob bei einigen Krakeelern der Krawallnacht nicht doch ein heimlicher Migrationshintergrund vorlag, taten es ihr viele Deutschen gleich. Der Ministerpräsident von NRW, Armin Laschet, fand auf diese Weise raus, dass er wahrscheinlich von Karl dem Großen abstammt....

Artikel Weiterlesen →

Warum die Wirtschaft Theater spielt!

Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Bank und einem Theater? Im Theater werden gute Schauspieler schlecht bezahlt… Seit Jan Marsalek für Wirecard sogar Schauspieler inklusive der Erstellung falscher Bank-Kulissen engagierte, um für die Wirtschaftsprüfer von EY das „Wirecard hat noch 1,9 Milliarden Euro auf den Philippinen rumliegen-Drama“ aufzuführen, dürfte...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir gewarnt sein sollten!

Vorgestern war „nationaler Warntag.“ Also, hätte… Hätte sein sollen. War aber nicht. Weil das mit dem Warnen anscheinend nicht so einfach ist. Gerade in Berlin, wo sämtliche Sirenen abgebaut sind, fiel es dem Alarm schwer – dabei hatte ich mich schon so drauf gefreut. Schließlich handelt es sich um...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir so ungern waschen!

Die Anekdote will es, dass Männer ihre Wäsche gern in zwei Haufen sortieren: einen dreckigen Wäschehaufen – und ein dreckiger Haufen, der noch mal getragen werden kann. Nach diesem Prinzip sortiert die Bundesrepublik scheinbar auch die Geldwäsche hierzulande. Resultat: Deutschland ist eines der wichtigsten Geldwäscheparadiese weltweit. Immer wieder gern...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir grün investieren!

Ab dem nächsten Jahr sollen Bankberater verpflichtet werden, ihren Kunden auch nachhaltige Geldanlagen anzubieten. „Bitte, was?“ werden Sie jetzt verwirrt fragen. Nachhaltige Geldanlagen – Sustainable Investments, wie die Experten sagen. „Ach“, denken Sie, „dann ist ja alles klar…“ Leider nicht. Weil kaum jemand weiß, was wirklich nachhaltig ist… Wenn...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir so deutschfeindlich sind!

132 Straftaten gab es im letzten Jahr – Straftaten, die unter dem seit 2019 geltenden Gütesiegel „deutschfeindlich“ geführt werden. Sicher, im Spektrum der politisch motivierten Straftaten von insgesamt etwa 44.000 und über 10.000 ausländerfeindlicher und antisemitischer Vergehen scheint die Kategorie „deutschfeindliche Verstöße“ verschwindend gering, was auch mit ihrer ausgemachten...

Artikel Weiterlesen →

Wöfür wir demonstrieren sollten!

Die Berliner Versammlungsbehörde hatte die Demonstration von Corona-Maßnahmen-Kritikern am Wochenende verboten. Wenn die Sicherheit der Demonstrierenden und Unbeteiligter gefährdet ist, ist so etwas anscheinend möglich… Unmöglich ist allerdings das flinke Mundwerk des Innensenators, der „nicht bereit ist, dass Berlin als Bühne für Corona-Leugner, Reichsbürger und Rechtsextremisten missbraucht wird.“ Der...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir jetzt gar nichts mehr tun!

Möchten Sie gern 1600 Euro für Nichtstun erhalten? Die HfBK in Hamburg vergibt drei solcher Stipendien, auf die man sich bewerben kann. Viele von ihnen werden jetzt ins Nachdenken kommen: 1600 Euro für Nichtstun – in den meisten Führungsetagen wird das doch mit einem Vielfachen davon vergütet… Nun hat...

Artikel Weiterlesen →

Warum der Karneval stattfindet!

Karneval? Geht gar nicht dieses Jahr, findet Gesundheitsminister Spahn und löst damit eine Welle der Empörung aus. Jecken speziell im Westen finden, dass es jetzt wirklich reicht. Urlaub gestrichen – kann man verknusen. Antalya war ja schon im letzten Jahr nicht mehr das, was es mal war, schon wegen...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir jetzt Gassi gehen müssen!

Ich kriege immer einen leichten Schreck, wenn Menschen sagen, dass „Tiere die besseren Menschen sind“. Schließlich öffnet sich mit jeder Verallgemeinerung das Tor zur Hölle ein wenig weiter… Was zum Teufel meinen sie damit? Meinen Sie Katzen, die noch ein wenig mit halbtoter Beute spielen, um sicherzustellen, dass sie...

Artikel Weiterlesen →

Warum wir den Shitstorm lieben!

Ein Werbefoto zeigte ein kleines Mädchen mit Banane in der Hand an den Kühlergrill einer hochmotorisierten Audi-Limousine gelehnt. Ein moderater Shitstorm brach Anfang August los – Kind vor Kühler weckt nicht immer nur gute Assoziationen… Audi entschuldigte sich – hatte aber massenhaft kostenlose PR… Zerstör-Videos schreckten vor einigen Jahren...

Artikel Weiterlesen →